Dr. Kate Sotejeff-Wilson

Texte mit Aussage – in Medizin und Wissenschaft

Willkommen

Sie möchten auf Englisch publizieren und benötigen eine sprachkundige Person, die Ihre Ansichten perfekt verständlich macht. Das bedeutet, Zeit und Energie zu investieren, um die richtigen Worte zu finden – damit Ihre Ideen die richtigen Leute an den richtigen Stellen erreichen.
Ich bin spezialisiert auf wissenschaftliche Publikationen für ein globales, englischsprachiges Fachpublikum.

Willkommen

Sie möchten auf Englisch publizieren und benötigen eine sprachkundige Person, die Ihre Ansichten perfekt verständlich macht. Das bedeutet, Zeit und Energie zu investieren, um die richtigen Worte zu finden – damit Ihre Ideen die richtigen Leute an den richtigen Stellen erreichen.
Ich bin spezialisiert auf wissenschaftliche Publikationen für ein globales, englischsprachiges Fachpublikum.

Ich biete die folgenden Leistungen an, einzeln oder in Kombination.

Für weitere Hinweise schauen Sie sich bitte den Leitfaden für Kunden des Institute of Translation and Interpreting an: Übersetzung – keine Glücksache 

Übersetzung

Ich kann Ihren Text aus dem Finnischen, Polnischen oder Deutschen ins Englische übersetzen. Als ausgebildete Fachkraft („Qualified Member“) des ITI (MITI) kann ich meine Übersetzungen auch als offizielle Dokumente beglaubigen.

Übersetzungslektorat

Die Prüfung einer englischen Übersetzung gegenüber dem Originaltext. Ich erledige das für Kolleginnen und Kollegen; nach Bedarf kann eine Kollegin oder ein Kollege meine Übersetzungen prüfen.

Lektorat (einsprachig)

Die Prüfung eines auf Englisch geschriebenen Textes auf seine Eignung für einen bestimmten Zweck hin. Beinhaltet mehr als Korrektorat, nämlich auch Stilistik, Grammatik, Syntax und Verzeichnisse.

Korrektorat

Die Prüfung von Inhalten in englischer Sprache und die Durchführung von Korrekturen vor dem Druck. Dies ist der letzte Arbeitsschritt nach dem Lektorat oder Übersetzungslektorat und daher weniger umfangreich.

Diese Definitionen sind dem ISO 17100 Standard für Übersetzungsdienste nachempfunden. Es gelten die Geschäftsbedingungen der Finnish Association of Translators and Interpreters.

Für welche Art von Text brauchen Sie meine Hilfe?
Dies sind meine Spezialgebiete:

WISSENSCHAFT

  • Dissertationen
  • Forschungsanträge
  • Beiträge in Fachzeitschriften
  • Monografien (ein/e oder mehrere Verfasser/innen)

MEDIZIN

  • Klinische und biomedizinische Forschungspublikationen
  • Pharmaka und Medizinprodukte: Fachinformationen, Patienteninformationen, SOPs
  • Nationale und europäische (EMA) regulatorische Unterlagen, z. B. für Zulassungen
  • Positionspapiere und Marketingmaterialien, z. B. Pressemeldungen, Blogs
  • Patienten- und Krankenhausakten

Wer wird den Text lesen?
Ich arbeite mit Institutionen in ganz Europa, unter anderem:

  • Universitäten von Warschau, Stettin, Helsinki, Jyväskylä, Ostfinnland, Genf sowie University College London
  • Aalto University, Helsinki
  • Lappeenranta University of Technology
  • Technische Universität Dresden
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung, Marburg
  • Böckler-Mare-Balticum-Stiftung, Berlin
  • Stiftung für Polnische Wissenschaft

Referenzen

Das Kapitel liest sich ausgezeichnet. Man hat gar nicht das Gefühl, dass es sich um eine Übersetzung handelt.

Dr. Melanie Rohner, Departement für Deutsche Sprache und Literatur, Universität Genf

Ein akademischer Text ist die präzise Ausformulierung einer wissenschaftlichen Idee. Somit ist eine Übersetzung keine mechanische Übertragung von Worten von einer Sprache in die andere. Es ist eine komplizierte Interpretationsaufgabe, bei der der Forschende versucht, seine oder ihre Ideen in Text zu fassen, und die bearbeitende Person muss sich der neuesten Diskussionen und konzeptionellen Theorien dieses speziellen Forschungsfeldes bestens bewusst sein. Dr. Sotejeff-Wilson verbessert meine Texte seit vielen Jahren, nicht nur weil sie eine Expertin der Sprache ist, sondern auch, weil sie mein Arbeitsgebiet gut kennt. Ich bin stolz auf die Ergebnisse, und das Feedback meiner Kolleginnen und Kollegen war sehr positiv. Deshalb habe ich andere Sprachanbieter abgelehnt, obwohl meine Universität Großanbieter bevorzugen wollte. Sprache ist Teil meiner Wissenschaft, daher wähle ich das Lektorat oder publiziere nicht. Dr. Sotejeff-Wilson war meine beste Entscheidung.

Prof. Jukka Korpela, Professor für Geschichte, Universität Ostfinnland

Dr. Sotejeff-Wilson hat die zwölf Beiträge meiner Anthologie “Meanings of an Urban Space” (2016) redigiert und übersetzt. Der sprachliche Hintergrund der Autorinnen und Autoren war sehr vielfältig, dennoch war das Resultat ihrer Arbeit ein sehr ausgewogener und einheitlicher Stil. Dr. Sotejeff-Wilson war sehr flexibel in der Zusammenarbeit und ich kann sie als Übersetzerin und Lektorin wissenschaftlicher Texte wärmstens weiterempfehlen.

Prof. Kimmo Katajala, Professor für Geschichte, Universität Ostfinnland

Dr. Sotejeff-Wilson hat ausgezeichnete Übersetzungen aus dem Polnischen ins Englische für das Projekt Der Osten schaut nach Westenhergestellt und damit Osteuropäische Reisegeschichten für ein englischsprachiges Publikum dargestellt. Ihre Übersetzungen decken eine breite Auswahl an Stilen und Zeitaltern ab – alle wurden mit höchster Professionalität geliefert.

Prof. Wendy Bracewell, Professorin für Geschichte, East Looks West ProjectSSEESUniversity College London

Ich arbeite mit Dr. Sotejeff-Wilson seit ihrem ersten Aufenthalt in Posen im Jahr 1999 zusammen. Sie hat fur mich Bücher ins Englische übersetzt, u. a. Stettin: Kurze Stadtgeschichte (Posen: PTPN 2002), Artikel und englische Zusammenfassungen, etwa kürzlich für Krieg, Erinnerung, Identität: Über Schlachten und Schlachtmythen  (Wojna, pamięć, tożsamość. O bitwach i mitach bitewnych, Warszawa: Bellona 2013). Ich empfehle Dr. Sotejeff-Wilson wärmstens als Übersetzerin aus dem Polnischen.

Prof. J. M. Piskorski, Professor für Geschichte, Universität Stettin, Direktor, PTPN Verlag Posen

 

Dr. Sotejeff-Wilson hat für unsere NRO Übersetzungen von höchster Qualität geliefert. Wir arbeiten gerne mit ihr zusammen, da sie sich in verschiedenste Kontexte schnell eindenken kann, das angemessene Vokabular parat hat und stets zuverlässig arbeitet.

Dr. Silke Lechner, Studienleiterin, Deutscher Evangelischer Kirchentag

Ich danke Ihnen ganz herzlich für die englischsprachige Redaktion dieses gewiss nicht einfachen Textes. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung auch weiterhin für Übersetzungs- und Redaktionsarbeiten zur Verfügung stehen würden.

Dr. Christoph Schutte, Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

Ich war sehr zufrieden mit der Ausführlichkeit und Erkenntis Ihrer Arbeit! Ich werde Ihre Dienstleistungen in einer ähnlichen Situation auf jeden Fall weiterempfehlen.

Päivi Pylkkänen, Projektleiterin, Ruralia InstitutUniversität Helsinki

 

Dr. Sotejeff-Wilson hat MBA- und Doktorarbeiten und Artikel für Publikationen in wissenschaftlichen Fachschriften für das Laboratorium der Grünen Chemie redigiert. Sie liest immer sorgfältig und genau Korrektur, und sie reagiert immer schnell auch bei kurzfristigen Terminen. Sie scheut keine Mühe, den wissenschaftlichen Inhalt unserer Arbeit für ein internationales Fachpublikum exakt darzustellen.

Prof. Mika Sillanpää, Direktor, Laboratorium der Grüne Green ChemieTechnische Universität Lappeenranta

 

Dr. Sotejeff-Wilson hat meinen wissenschaftlichen Beitrag vom Finnischen ins Englische übersetzt. Die Zusammenarbeit mit ihr war sehr einfach: sie war pünktlich und die Kommunikation mit ihr war in jedem Arbeitsschritt völlig problemlos. Ihr akademischer Hintergrund zeigte sich in der Übersetzung eines sehr spezifischen Fachgebiets: sie scheute keine Mühen, um Spezialbegriffe zu klären. Ich empfehle sie wärmstens für ähnliche Projekte!

Dr. Hanna Tervanotko, Juniorprofessorin für Religionswissenschaft, McMaster University, Ontario

Dr. Sotejeff-Wilson hat zahlreiche meiner akademischen Texte (Beiträge, Promotion, Anträge) redigiert, so dass ich ihre Arbeit rundum empfehlen kann. All ihre Aufträge wurden schnell bearbeitet und waren von verlässlich hoher Qualität. Ich habe viel aus unserer Zusammenarbeit gelernt – da ich finnische Muttersprachlerin bin, hat sie mich in der unterschiedlichen stilistischen Betonung der Wortwahl beraten und mir geholfen, exakt den richtigen Ton zu treffen.

Dr. Suvi-Maria Saarelainen, Postdoc, Universität Helsinki

Ich kenne Dr. Sotejeff-Wilson seit meinem Promotionsstudium. Sie hat meine akademischen Artikel ebenso wie meine Promotion sorgfältig redigiert und spezielle wissenschaftliche Fachbegriffe in vielen Fällen zweifach überprüft. Ergebnis war eine genaue und schnelle sprachliche Überarbeitung. Ich würde sie wärmstens auch für Ihren Text empfehlen!

Dr. Shila Jafari, Postdoc, Aalto Universität, Helsinki

Dr. Kate Sotejeff-Wilson überbeitete meine Doktorarbeit sprachlich sehr schnell und professionell. Für mich war es eine gute Gelegenheit, mithilfe ihrer Vorschläge und Korrekturen meine eigenen Englischkenntnisse zu verbessern. Ich empfehle Ihnen wärmstens, sie auch über Ihren englischen Text gehen zu lassen, wann immer Sie es benötigen.

Dr. Heikki Särkkä, Postdoc, Xamk-Fachhochschule Südostfinnland

Dr. Sotejeff-Wilson hat meine Texte (Buchkapitel, Manuskripte, Stipendien- und Buchexposés) in höchster Qualität redigiert. Ich bin sehr glücklich mit ihrer genauen Arbeitsweise und ihrer Professionalität. Sie arbeitet außerdem schnell auch in engen Zeitplänen. Ich empfehle sie wirklich für englischsprachige Überarbeitungen.

Dr. Ratih Adiputri, Postdoc, Universität von Jyväskylä

Großartige Arbeit, immer stilistisch perfekt und pünktlich.

Dr. Sander Münster, Abteilungsleiter, Abteilung Mediendesign und -produktion, Technische Universität Dresden

Dr. Kate Sotejeff-Wilson ist eine wunderbare Übersetzerin, die jeden Text so bearbeiten kann, dass er klar und überzeugend wird. Ich fühle mich im Kontakt mit amerikanischen Wissenschaftsverlagen sicher, weil ich weiß, dass ich immer auf ihren Rat und ihre schnelle Hilfe in schwierigen sprachlichen Fragen zählen kann. Gemeinsam haben wir eine hundertseitige Kurzversion meiner Monografie Paratheory über die Kritische Theorie und Kunstgeschichte in Kalifornien bearbeitet.
Freundliche und kompetente Spezialistin.
Sehr zu empfehlen!

Dr. Ewa Bobrowska, Abteilung Medienkunst, Akademie der Bildenden Künste Warschau

Referenzen

Dr. Melanie Rohner

Das Kapitel liest sich ausgezeichnet. Man hat gar nicht das Gefühl, dass es sich um eine Übersetzung handelt.

Dr. Melanie Rohner, Departement für Deutsche Sprache und Literatur, Universität Genf 

Professor Jukka Korpela

Ein akademischer Text ist die präzise Ausformulierung einer wissenschaftlichen Idee. Somit ist eine Übersetzung keine mechanische Übertragung von Worten von einer Sprache in die andere. Es ist eine komplizierte Interpretationsaufgabe, bei der der Forschende versucht, seine oder ihre Ideen in Text zu fassen, und die bearbeitende Person muss sich der neuesten Diskussionen und konzeptionellen Theorien dieses speziellen Forschungsfeldes bestens bewusst sein. Dr. Sotejeff-Wilson verbessert meine Texte seit vielen Jahren, nicht nur weil sie eine Expertin der Sprache ist, sondern auch, weil sie mein Arbeitsgebiet gut kennt. Ich bin stolz auf die Ergebnisse, und das Feedback meiner Kolleginnen und Kollegen war sehr positiv. Deshalb habe ich andere Sprachanbieter abgelehnt, obwohl meine Universität Großanbieter bevorzugen wollte. Sprache ist Teil meiner Wissenschaft, daher wähle ich das Lektorat oder publiziere nicht. Dr. Sotejeff-Wilson war meine beste Entscheidung.

Prof. Jukka Korpela, Professor für Geschichte, Universität Ostfinnland

Prof. Kimmo Katajala

Dr. Sotejeff-Wilson hat die zwölf Beiträge meiner Anthologie “Meanings of an Urban Space” (2016) redigiert und übersetzt. Der sprachliche Hintergrund der Autorinnen und Autoren war sehr vielfältig, dennoch war das Resultat ihrer Arbeit ein sehr ausgewogener und einheitlicher Stil. Dr. Sotejeff-Wilson war sehr flexibel in der Zusammenarbeit und ich kann sie als Übersetzerin und Lektorin wissenschaftlicher Texte wärmstens weiterempfehlen.

Prof. Kimmo Katajala, Professor für Geschichte, Universität Ostfinnland

Prof. Wendy Bracewell

Dr. Sotejeff-Wilson hat ausgezeichnete Übersetzungen aus dem Polnischen ins Englische für das Projekt Der Osten schaut nach Westenhergestellt und damit Osteuropäische Reisegeschichten für ein englischsprachiges Publikum dargestellt. Ihre Übersetzungen decken eine breite Auswahl an Stilen und Zeitaltern ab – alle wurden mit höchster Professionalität geliefert.

Prof. Wendy Bracewell, Professorin für Geschichte, East Looks West ProjectSSEESUniversity College London

mehr lesen

Ich arbeite mit Dr. Sotejeff-Wilson seit ihrem ersten Aufenthalt in Posen im Jahr 1999 zusammen. Sie hat Bücher übesetzt, auch z.B. meine Stettin: Kurze Stadtgeschichte (Posen: PTPN 2002), Artikel und englische Zusammenfassungen, neulich für Krieg, Errinerung, Identität: Über Schlachten und Schlachtmythen  (Wojna, pamięć, tożsamość. O bitwach i mitach bitewnych, Warszawa: Bellona 2013). Ich empfehle Dr. Sotejeff-Wilson im Brustton der Überzeugung als Übersetzerin aus dem Polnischen.

Prof. J. M. Piskorski, Professor für Geschichte, Universität Stettin, Direktor, PTPN Verlag Posen

Dr. Sotejeff-Wilson hat für unsere NRO Übersetzungen von höchster Qualität geliefert. Wir arbeiten gerne mit ihr zusammen, da sie sich in verschiedenste Kontexte schnell eindenken kann, das angemessene Vokabular parat hat und stets zuverlässig arbeitet.

Dr. Silke Lechner, Studienleiterin, Deutscher Evangelischer Kirchentag

Ich danke Ihnen ganz herzlich für die englischsprachige Redaktion dieses gewiss nicht einfachen Textes. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung auch weiterhin für Übersetzungs- und Redaktionsarbeiten zur Verfügung stehen würden.

Dr. Christoph Schutte, Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

Ich war sehr zufrieden mit der Ausführlichkeit und Erkenntis Ihrer Arbeit! Ich werde auf jeden Fall deine Dienstleistungen in jeder ähnlichen Situation weiterempfehlen.“

Päivi Pylkkänen, Projektleiterin, Ruralia InstitutUniversität Helsinki

Dr. Sotejeff-Wilson hat MBA- und Doktorarbeiten und Artikel für Publikationen in wissenschaftlichen Fachschriften für das Laboratorium der Grüne Chemie redigiert. Ihr Korrekturlesen ist immer sorgfältig und genau, und sie reagiert immer schnell auch zu kurzfristigen Terminen. Sie scheut keine Mühe, den wissenschaftlichen Inhalt unserer Arbeit genau für ein internationales Fachpublikum darzustellen.

Prof. Mika Sillanpää, Direktor, Laboratorium der Grüne Green ChemieTechnische Universität Lappeenranta

Dr. Sotejeff-Wilson hat meinen wissenschaftlichen Beitrag vom Finnischen ins Englische übersetzt. Die Zusammenarbeit mit ihr war sehr einfach: sie war pünktlich und die Kommunikation mit ihr war in jedem Arbeitsschritt völlig problemlos. Ihr akademischer Hintergrund zeigte sich in der Übersetzung eines sehr spezifischen Fachgebiets: sie scheute keine Mühen, um Spezialbegriffe zu klären. Ich empfehle sie wärmstens für ähnliche Projekte!

Dr. Hanna Tervanotko, Juniorprofessorin für Religionswissenschaft, McMaster University, Ontario

Dr. Sotejeff-Wilson hat zahlreiche meiner akademischen Texte (Beiträge, Promotion, Anträge) redigiert, so dass ich ihre Arbeit rundum empfehlen kann. All ihre Aufträge wurden schnell bearbeitet und waren von verlässlich hoher Qualität. Ich habe viel aus unserer Zusammenarbeit gelernt – da ich finnische Muttersprachlerin bin, hat sie mich in der unterschiedlichen stilistischen Betonung der Wortwahl beraten und mir geholfen, exakt den richtigen Ton zu treffen.

Dr. Suvi-Maria Saarelainen, Postdoc, Universität Helsinki

Ich kenne Dr. Sotejeff-Wilson seit meinem Promotionsstudium. Sie hat meine akademischen Artikel ebenso wie meine Promotion sorgfältig redigiert und spezielle wissenschaftliche Fachbegriffe in vielen Fällen zweifach überprüft. Ergebnis war eine genaue und schnelle sprachliche Überarbeitung. Ich würde sie wärmstens auch für Ihren Text empfehlen!

Dr. Shila Jafari, Postdoc, Aalto Universität, Helsinki 

Dr. Kate Sotejeff-Wilson überbeitete meine Doktorarbeit sprachlich sehr schnell und professionell. Für mich war es eine gute Gelegenheit, mithilfe ihrer Vorschläge und Korrekturen meine eigenen Englischkenntnisse zu verbessern. Ich empfehle Ihnen wärmstens, sie auch über Ihren englischen Text gehen zu lassen, wann immer Sie es benötigen.

Dr. Heikki Särkkä, Postdoc, Xamk-Fachhochschule Südostfinnland

Dr. Sotejeff-Wilson hat meine Texte (Kapitel, Manuskript, Stipendien- und Buchexposés) in höchster Qualität redigiert. Ich bin sehr glücklich mit ihrer genauen Arbeitsweise und ihrer Professionalität. Sie arbeitet außerdem schnell auch in engen Zeitplänen. Ich empfehle sie wirklich für englischsprachige Überarbeitungen.

Dr. Ratih Adiputri, Postdoc, Universität von Jyväskylä

Großartige Arbeit, immer stilistisch perfekt und pünktlich.

Dr. Sander Münster, Abteilungsleiter, Abteilung Mediendesign und -produktion, Technische Universität Dresden

Dr. Kate Sotejeff-Wilson ist eine wunderbare Übersetzerin, die jeden Text so bearbeiten kann, dass er klar und überzeugend wird. Ich fühle mich im Kontakt mit amerikanischen Wissenschaftsverlagen sicher, weil ich weiß, dass ich immer auf ihren Rat und ihre schnelle Hilfe in schwierigen sprachlichen Fragen zählen kann. Gemeinsam haben wir eine hundertseitige Kurzversion meiner Monografie Paratheory über die Kritische Theorie und Kunstgeschichte in Kalifornien bearbeitet.
Freundliche und kompetente Spezialistin.
Sehr zu empfehlen!

Dr. Ewa Bobrowska, Abteilung Medienkunst, Akademie der Bildenden Künste Warschau

Hallo, ich bin Kate!

Wie kann ich Ihnen helfen? An was für einer Art von Text arbeiten Sie? Wer wird ihn lesen?
E-mailen Sie mir Ihre Datei für einen schnellen und präzisen Kostenvoranschlag.

E-Mail: connect@kswtranslations.com
Telefon: +358 (0) 44 9977009
Mein Profil auf LinkedIn

Geschäftszeiten: 9 bis 18 Uhr OEZ
Umsatzsteuer-ID: FI24985115

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Bitte bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zum Datenschutz gelesen haben.

10 + 13 =


©2017-2018 Dr. Kate Sotejeff-Wilson | Eine Website von WP for Translators | Impressum | Datenschutz

Share This